Franz Aigner ist Mitarbeiter in der Bundesanstalt für Wasserwirtschaft in Petzenkirchen.
Akino Distelberger, BA ist Tanzlehrerin in der Musikschule Wieselburg.
Mag. Maria Dorn ist Lehrerin der Musikschule Wieselburg.
Sophie Ehrenbrandtner, MA hat Markt- und Konsumentenforschung an der Fachhochschule Wiener Neustadt, Campus Wieselburg studiert und ist dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Consumer Science tätig. In ihrer Tätigkeit beschäftigt sie sich unter anderem mit der Erforschung des Verhaltens von KonsumentInnen, im Speziellen auch mit der Zielgruppe Kinder.
DI Dr. Monika Enigl ist Senior Researcher bei Bioenergy 2020+ abgeschlossenes Studium Landwirtschaft, Studienzweig Gartenbau. Universität für Bodenkultur, Doktorat: kumulative Dissertation „Reproductive Symbionts in Predatory Mites and their Prey“.
DI Carina Frischauf hat an der Universität für Bodenkultur Lebensmittelwissenschaften und –technologie studiert und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Lebensmittelwirtschaft am FH Campus in Wieselburg. Lebensmittel, besonders Getränke, stellen unsere Lebensgrundlage dar und Kräuter geben uns im Leben die nötige Würze. Beide Produktkategorien faszinieren sie auf ganz besondere Weise.
Mag. (FH) Julia Kaufmann-Stern studierte Produkt- und Projektmanagement Food an der FH Wr. Neustadt, Campus Wieselburg. Danach ging sie nach München, bei Gourmet und Develey (Senfproduzent) konnte sie sehr viel Erfahrung sammeln. Nun gibt sie ihren Senf im Fachbereich Lebensmittelwirtschaft dazu. Die große Bedeutung der Sensorik für den Konsumenten war ihr stets bewusst und stellt nun ihr berufliches Steckenpferd dar.
Ing. Thomas Kraushofer ist Mitarbeiter im Futtermittellabor Rosenau.
Monika Kumpan ist Mitarbeiterin der Bundesanstalt für Wasserwirtschaft in Petzenkirchen.
Mag. Dr. Johannes Leitner hält (populär-)wissenschaftliche Vorträge und Workshops zu naturwissenschaftlichen Themen für Erwachsene und junge Talente (insbesondere Astronomie, Astrobiologie, Physik, Planetologie, Raumfahrt und Zukunfstechnologien). Leitsatz: "Astrobiologie als interdisziplinärer Zugang zur Naturwissenschaft". Koordination der TALENTE.SCHMIEDE.HERNSTEIN: Die TALENTE.SCHMIEDE.HERNSTEIN der NÖ Begabtenakademie bietet Talentförderangebote für Kinder und Jugendliche zu naturwissenschaftlichen Themen an. Getragen von den Grundsätzen der Anerkennung und Wertschätzung von Talenten junger Menschen wollen wir damit einen Beitrag zu einer zukunftsorientierten Entwicklung des Landes leisten.
Katharina Meixner, MSc ist Junior Researcher bei Bioenergy 2020+
DI Klaus Nagelhofer arbeitet am Technopol Wieselburg und betreut ein Netzwerk aus Forschung, Wirtschaft und Ausbildung. Mit dem Technopolprogramm ist ecoplus. die Wirtschaftsagentur des Landes NÖ betraut und arbeitet im Bereich Bioenergie eng mit dem Kompetenzzentrum BIONERGY 2020+ zusammen.
Barbara Neuhauser ist Sängerin und Lehrerin der Musikschule Wieselburg.
Steffi Paschke ist deutsch-US-amerikanische Schauspielerin und Kabarettistin.
Josef Posch ist Head of Documentation bei der Firma Mircotronics Engineering GmbH mit Sitz in Ruprechtshofen.
DI Dr. Josef Rathbauer ist Leiter der Abteilung Biogene Rohstoffe an der BLT Wieselburg - Francisco Josephinum.
Ing. Andrea Reiterlehner B.Ed. M.A. hat an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik sowie an der Fachhochschule Wr. Neustadt Campus Wieselburg studiert und ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Fachbereichs Lebensmittelwirtschaft. Die gesunde Ernährung im Zusammenhang mit Schätzen und Kostbarkeiten aus der Natur liegen ihr besonders am Herzen.
Roswitha Steiner hat an der FH Wr. Neustadt, Campus Wieselburg Lebensmittelproduktentwicklung & Ressourcenmanagement studiert und ist nun wissenschaftliche Mitarbeiterin des Fachbereichs Lebensmittelwirtschaft. Ihre große Leidenschaft ist die Sensorik - die 5 Sinne sind das Tor zur Welt und laden täglich neu zu spannenden Entdeckungsreisen ein.
DI Gerald Stögmüller ist Mitarbeiter im Futtermittellabor Rosenau.
Dipl.-Ing. Franz Theuretzbacher, BSc hat an der Universität für Bodenkultur studiert und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Nachhaltige Energiesysteme & Bio.Economy an der FH Wieselburg. In den Studiengängen am Campus in Wieselburg bringt er sein Wissen zu den Themen Reststoffnutzung, Energiewirtschaft und nachhaltige Mobilität ein.
Volker Wadauer ist Lehrer der Musikschule Wieselburg.
Dr. Gernot Zweytick hat an der Universität für Bodenkultur Lebensmitteltechnologie studiert und ist Leiter des Fachbereichs Lebensmittelwirtschaft und des Studiengangs Lebensmittelproduktentwicklung und Ressourcenmanagement an der FH in Wieselburg. Lebensmittel sind sowohl beruflich als auch privat seine große Leidenschaft.